die Suche nach einem Therapeuten

 

 

Suche nach einem passenden Therapeuten….mehr Frust als Lust

 

 

Ich merke, dass ich mich momentan in einer Situation befinde, die ich alleine nicht mehr bewältigen kann. Mein Leidensdruck wird ständig größer und ich erkenne,

„ ich schaffe das nicht mehr ohne Hilfe“.

Aber das ist doch peinlich, wenn ich zu einem Seelenklempner gehe. Was sagen die Leute dazu. Da wird mir ja gleich ein Stempel aufgedrückt. Ich habe doch gar keine Macke.

 

Es ist ein mutiger Schritt, sich für professionelle Hilfe in Krisensituationen zu entscheiden.

Sei es ein drohender sogenannter Burnout, Depression, Angst oder eine andere Störung.

Mit einer entsprechenden Therapie kann gegengesteuert und ein Konzept erarbeitet werden, welches mir hilft, mein aktuell belastendes Thema zu bearbeiten.

 

Jetzt fängt die Suche nach dem richtigen Therapeuten an. Der Hausarzt schickt mich zu einem Psychiater oder Psychologen. Die monatelangen Wartezeiten auf einen Termin machen es nicht leichter. Resigniert warte ich auf den Termin, der sich noch in weiter Ferne befindet und fühle mich mit meinem Problem allein gelassen. Wenn es dann endlich soweit ist, merke ich, dass ich hier nicht richtig bin. Entweder stimmt die Chemie nicht, der Behandler hat kaum Zeit, ich werde mit Tabletten versorgt oder eine Therapie, wie ich sie mir vorgestellt habe, findet nicht statt.

Nun bin ich noch mehr frustriert und weiß mir keinen Rat mehr.

Dann gibt es da ja noch die Heilpraktiker für Psychotherapie, aber die kosten Geld. Meine Krankenkasse übernimmt nur in den seltesten Fällen die Kosten für meine eingereichten Rechnungen.

 

Leider ist dies sehr oft die Realität.

 

Woran erkenne ich denn nun eigentlich einen guten Therapeuten ?

 

Ich fühle mich von Anfang an gut aufgehoben und respektiert. Der Therapeut nimmt sich genügend Zeit für mich und ich kann von meinen Ängsten und Beschwerden berichten und werde ernst genommen.

Die Therapie findet in einem geschützten Bereich statt, in dem ich mich wohl fühlen kann und Vertrauen aufbaue.

Der Therapeut sollte kompetent sein und über ein fundiertes Spektrum an Therapiemöglichkeiten verfügen. Auf alle Fälle sollte er emphatisch sein.

Jeder Hilfesuchende bedarf seiner eigenen, speziell auf ihn und seine Bedürfnisse zugeschnittene, Therapie. Der Therapeut sollte in der Lage sein, flexibel auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Klienten einzugehen.

 

Diesen Therapieansatz nennt man Integrative Psychotherapie. Nur durch das Zusammenwirken verschiedener Methoden und schulenübergreifender Therapieverfahren ist es möglich, das optimale Konzept für jeden einzelnen Hilfesuchenden zu entwickeln.

 

Ziel der therapeutischen Arbeit ist es:

von einem „Ist“ - Zustand zu einem akzeptablen „Soll“ - Zustand zu gelangen.

 

Meine Aufgabe ist es, mit Ihnen zusammen diesen gewünschten Soll-Zustand zu erarbeiten.

 

Geben Sie gut auf sich acht.

Hier finden Sie mich

Praxis
Triftstr. 1B
16775 Löwenberger Land

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 152 57832665+49 152 57832665

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016, Sylvia Lemke. Alle Rechte vorbehalten.